Lauren Weisberger: Der Teufel trägt Prada

Goldmann_Der Teufel trägt PradaVerlag:  Goldmann (1. Juni 2004)
Seitenzahl: 480
ISBN: 344254145


Andrea Sachs, frisch aus dem College, träumt von einer Karriere als Journalistin. In New York City ergattert sie dann den Job, für den „viele, viele Mädchen sterben würden“: Andrea wird persönliche Assistentin von Miranda Priestly, die Herausgeberin der Modezeitschrift Runway. Ein Sprungbrett für die Karriere, allerdings mit einigen Tücken. Denn der Job ist eine Qual, und die modebewusste Chefin der Teufel.

Die ersten Seiten des Romans ließen bei mir alle Alarmglocken läuten: Chick-Lit vom Feinsten. Der Leser sollte sich von den ersten Seiten jedoch nicht täuschen lassen. Die Autorin Lauren Weisberger hat mit ihrem Debütroman viel Mut bewiesen, denn die Inspiration für „Der Teufel trägt Prada“ holte sie sich als persönliche Assistentin der VOGUE-Herausgeberin Anna Wintour. Der Roman ist jedoch nicht (nur) eine Abrechnung mit der ehemaligen Chefin, sondern ein Roman über die Suche nach dem wirklich Wichtigen im Leben.

Ein flüssiger Schreibstil macht dieses Buch zum perfekten Begleiter für den Strand oder Balkonien.

 Quelle Foto: Goldmann

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s